Basics des 3D Druckens – erleben und fühlen

Die Grundlagen des 3D-Drucks werden mit einfachen Experimenten erfahrbar gemacht. Hierzu dienen Knete, Karopapier, 3D-Stifte und „Analoge Drucker“. Die so gemachten Erfahrungen können mit Software in druckbare Konstruktionen umgesetzt und ausgedruckt werden. Hierbei gelten die gleichen Bedingungen und Hürden wie bei den vorher gelernten analogen Versuchen.

Der Workshop ist für Kinder ab dem 4. Schuljahr geeignet.

Teilnehmerzahl:   max. 14 Teilnehmer

Dauer:   4 Zeitstunden bzw. 5 Schulstunden

Veranstaltungsorte:
–  in unserem Seminarraum im Seltersweg 49 in Giessen
–  in Bildungseinrichtungen
–  auf Kindergeburtstagen

Kosten:   35€ pro Teilnehmer
                 Sonderkonditionen für Gruppen und Bildungseinrichtungen